Genuss-Ideen

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen immer wieder Impulse für eine abwechselungsreiche und gesunde Ernährung geben.

Sie finden hier Rezepte für den Alltag genauso wie für ganz besondere Anlässe.

Die Zutaten richten sich nach saisonaler Verfügbarkeit.

Puten-Garzeiten:

 

3 - 5 kg            160°           3 - 3,75 h

5 - 6 kg            160°           3,5 - 4 h

6 - 8 kg            150°           4 - 4,5 h

8 - 9 kg            150°           4,5 - 5 h

 

Pute sollte am Ende eine Kerntemperatur von 80° - 90° haben.

 

Download
Weihnachtspute "Suti kocht"
Das Rezept der berühmten Weihnachspute!
Weihnachtspute Suti.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.9 KB

Rezepte der Saison

Rucola-Feldsalat

Zutaten für 6-8 Personen:

 

 

  • 3-4 Handvoll Feldsalat
  • 3-4 Handvoll Rucola
  • 2 Packungen Ziegenfrischkäse
  • 1 geriebene Karotte
  • 1-2 Handvoll Walnüsse
  • 2 EL Zucker

 

 

Salat waschen und trockenschleudern.

 

Zucker in einem breiten Topf goldbraun karamellisieren, Nüsse einrühren und gut vermengen. Auf einem Backpapier gleichmäßig verteilen und abkühlen lassen; anschließend grob hacken.

 

 

Dressing:

 

 

  • 1 EL grober Senf
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL weißer Balsamicoessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 3-4 EL Walnussöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

 

 

Senf, Honig, Salz und Pfeffer mit dem Essig gut verrühren. Langsam die beiden Öle einfließen lassen und zu einer cremigen Emulsion rühren. Mit etwas Zitronensaft verfeinern. Schalotten schälen, fein schneiden und zusammen mit den Schnittlauchröllchen einrühren. Abschmecken und bereitstellen.

 

 

 

Vor dem Servieren den Salat auf einer großen Platte verteilen. Vom Ziegenfrischkäse mit zwei Löffeln Nockerln ausstechen und dekorativ auf dem Salat platzieren. Geriebene Karotten ebenfalls auf dem Salat anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit den karamellisierten Nüssen bestreut servieren.

 


Indisches Puten-Curry

Zutaten für ca. 6 Personen:

  • 1 große Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

  • 400ml geschälte Tomaten (Dose)

  • etwas Olivenöl

  • 2-3 EL aromatische indische Currymischung
  • 400ml Kokosmilch
  • ca. 200ml Geflügel- oder Gemüsefond
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Mango-Chutney
  • etwas Zitronen- oder Limettensaft
  • ca. 800 gr. Putenfilet
  • frischer Koriander oder Petersilie zum Bestreuen

 

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken/schneiden. Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin mehrere Minuten farblos anschwitzen. Ingwer, Knoblauch und Currymischung dazugeben und 1-2 Minuten leicht rösten. Mit geschälten Tomaten inkl. Saft, Kokosmilch und Fond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und langsam erhitzen. Ca. 15-20 Minuten offen köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren.

 

Währenddessen das Putenfleisch in Würfel schneiden. Das Fleisch in die Sauce geben und etwas köcheln lassen, Hitze reduzieren und das Fleisch garziehen lassen.

 

Mango-Chutney einrühren, noch einmal mit etwas Salz sowie nach Bedarf Zitronen- oder Limettensaft abschmecken, mit Petersilie oder Koriander bestreuen und mit einem Basmatireis servieren.

 


Marmorgugelhupf

Zutaten:

  • 3 Eier getrennt
  • 1Prise Salz
  • 1/8l Wasser
  • 1/8l Öl
  • 200gr. Staubzucker
  • 250gr, Mehl
  • 1El. Backpulver
  • Geriebene Zitronenschale
  • 2 EL Kakao

 

Eiklar mit Salz zu festem Schnee schlagen.

 

Öl, Wasser,Staubzucker,Zitronenschale und Dotter schaumig rühren.

 

Schnee unterheben. Masse teilen und in eine Hälfte 1EL. Kakao einrühren. In eine ausgebutterte Gugelhupfform zuerst die helle, dann die dunkle Teigmasse gießen und im vorgeheitzten Rohr bei 160°C ca. 50Minuten backen.  

 



Rezeptebuch zum Durchblättern


 

Naturprodukte Flatz

 

Landstraße 30 - 6971 Hard

05574 659 74

info@naturprodukte-flatz.at

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

Mittwoch 8.00 bis 12.00 Uhr

Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr

Samstag 8.00  bis 12.00 Uhr

 

 

Unsere Markttage:

  

Jeden Freitag am Bregenzer Bauernmarkt

Jeden Samstag am Markt in Dornbirn

bei der Europapassage